Die bunte Welt der Online-Kurse

Noch nie war es einfacher, Sprachen zu lernen, Abschlüsse zu erlangen, sich weiterzubilden oder seinem Hobby nachzugehen. Die weite Welt des Internets bietet tausende Onlinekurse, die keine Wünsche offen lassen für Menschen, die ihren Horizont erweitern oder die einfach nur Spaß haben wollen. Lesen Sie im folgenden Beitrag, welche Plattformen zu empfehlen sind, worauf Sie vor Abschluss eines Onlinekurs-Abonnements achten sollten und warum ein schnelles Internet die Freude verdoppelt.

 

Disziplin auch bei Online-Kursen erforderlich

Wer kennt das nicht: Jahr für Jahr nimmt man sich vor, nun endlich einmal mit einem Sprachkurs zu beginnen, einen Berufsabschluss zu erlangen oder sich fortzubilden und dann schiebt man die Aktivität doch immer wieder vor sich her.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Auch Onlinekurse sind keine Selbstläufer. Es gehört auch hier einige Disziplin dazu, am Ball zu bleiben. Scheuen Sie sich deshalb nicht vor den Gebühren oder Abonnements, die viele Anbieter verlangen. Es besteht zwar kein Zusammenhang zwischen preisintensiven Angeboten und einer hohen Qualität der Kurse. Auf alle Fälle aber werden Sie eher motiviert, den Kurs zu Ende zu bringen, wenn Sie dafür bezahlt haben.

Die Auswahl an Onlinekursen und Tutorials ist enorm. Kursveranstalter schließen sich auf Plattformen zusammen, um im weiten Raum des Internets schneller und besser gefunden zu werden. Das heißt aber keinesfalls, dass nicht gerade kleine, einzelne Unternehmen genau das anbieten, was Sie suchen. Sie sollten sich also zuerst einen Überblick verschaffen, was genau Ihre Interessen trifft.

 

Studieren ohne Präsenz

Professionelle Fernstudien-Anbieter und Fernkurs-Akademien haben sich schon längst ins Internet verlegt und haben hunderte Fernlehrgänge im Programm, die bequem von zu Hause aus absolviert werden können. “Studieren ganz ohne Präsenz” ist inzwischen Realität.

Auf der Plattform Academia.edu gibt es so ziemlich alles zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mit dem Ziel, möglichst viel Öffentlichkeit zu erreichen, laden Wissenschaftler aus der ganzen Welt ihre Aufsätze auf diese Seite hoch. So soll die Forschung auf allen Gebieten beschleunigt werden. Ziel von Academia ist es, jede wissenschaftliche Arbeit, die jemals geschrieben wurde und wird, kostenlos im Internet verfügbar zu machen.

 

Den Horizont erweitern

Eine neue Form der Kommunikation präsentiert die englischsprachige Plattform medium.com. Hier versammeln sich Vordenker, Journalisten, Experten und Einzelpersonen mit einzigartigen Perspektiven. In zig Bereiche unterteilt, zum Beispiel Kultur, Waffenkontrolle, Kunst, aktuelle Politik oder Gesundheit, kann man hier aktuelle Entwicklungen verfolgen. Mit einem Abonnement für fünf Euro im Monat erhalten Sie einen Newsletter und bleiben auf Ihrem Interessengebiet auf dem neuesten Stand.

Eine breite Auswahl an Kursen gibt es bei der amerikanischen Lernplattform udemy.com. Von Programmiersprachen über Fotografie, Marketing, IT, Musik, Persönlichkeitsentwicklung, Grafikdesign bis zum Bewerbungstraining stehen 155.000 Online-Videokurse zur Verfügung.

Ein weiterer Plattform-Betreiber, Edukatico.com, lässt Sie an Video-Seminaren des DFB teilhaben, die sich vor allem an Fußball-Trainer richten und in denen Torhütertechniken und die Viererkette besprochen werden. Fußball-Fans können beim nächsten Stammtisch noch besser mitreden, was der Torwart beim letzten Spiel alles falsch gemacht hat.

 

Online-Workshops gegen Langeweile

Auch Volkshochschulen sind ein wichtiger Pfeiler der Fortbildung, der Kommunikation und des sozialen Zusammenhalts. In Corona-Zeiten wanderten die meisten Kurse in das Internet, und dort werden sie teilweise auch weiterhin beibehalten.

Wenn Sie “Online-Workshops gegen Langeweile” in der Suche eingeben, eröffnet sich ein breites Spektrum an Aktivitäten, die Sie sicher noch nie auf dem Schirm hatten.

 

Stabiles und schnelles Internet erforderlich

Zahlreiche Verbände oder Stiftungen bewerten die Qualität vieler Kurse, vor allem im Bereich Erwachsenenqualifizierung. Bevor Sie sich für einen Kurs entscheiden, der ein teures Abonnement erfordert, sollten Sie nachschauen, ob Bewertungen vorliegen. Stiftung Warentest hat im vergangenen Jahr beispielsweise Online-Kurse von Fitness-Studios getestet und die Plattform Edukatico vor einiger Zeit als “Bestes Angebot im Bereich E-Learning” bewertet. Das Vergleichs- und Bewertungsportal trusted vergleicht verschiedene Online-Kurse nach verschiedenen Kriterien, und Trustpilot veröffentlicht Bewertungen von Leuten, die bereits Erfahrungen mit den Kursveranstaltern gemacht haben.

Bedenken Sie vor Abschluss eines Vertrags außerdem, dass Streaming und Downloads eine hohe Datenkapazität erfordert. Mit einem langsamen Internet werden Sie nicht viel Freude beispielsweise am Hula-Hoop Training haben. Wir, die Netcom Kassel bietet in Nordhessen Netzanschlüsse mit Geschwindigkeiten der Datenübertragung von bis zu 100 MBit/s und natürlich auch einen Glasfaseranschluss, der Sie alle Internetsorgen vergessen lässt. Egal wie lange Sie studieren oder wie viel Lernmaterial Sie herunterladen wollen – mit einer stabilen, schnellen und sicheren Internet-Verbindung können Sie Ihrem Weiterbildungsdrang oder Ihrem Hobby nach Herzenslust nachgehen.